Best-of-Class Usability ohne zusätzliches Gerät

ti&m secure web, ein Produkt der ti&m security suite, definiert Zwei-Faktoren-Authentifizierung (2FA) neu. Beste Usability ohne Kompromisse bei der Sicherheit stehen bei dieser Lösung im Vordergrund. Einhergehend mit höchstem Komfort für den Benutzer bedeutet dies einen signifikanten Rückgang an Supportanfragen für Ihr Unternehmen. Anders als statische hardwarebasierte Lösungen, kann ti&m secure web an aktuelle Bedrohungsszenarien angepasst werden. Neue technische und kryptografische Entwicklungen werden zeitnah in das Produkt eingebunden und können über Updates verteilt werden.

Business Values

Nutzerfreundlich

Die Authentisierung und die Transaktionssignatur erfolgen auf dem mobilen Gerät des Endbenutzers. Dabei sind die Workflows auf eine Minimierung der Benutzerinteraktionen optimiert.

Höchste Sicherheit

Eine sichere Übertragung unter Verwendung starker asymmetrischer Verschlüsselung in Verbindung mit den aktuellsten Mobile Security Verfahren garantieren ein Höchstmass an Sicherheit.

Kostengünstig

ti&m secure web benötigt keine zusätzlichen Hardware-Token und versendet keine SMS. Damit entfallen die Kosten für Logistik und Telekommunikation. Einfache Integration in Web-Infrastrukturen und Update-Fähigkeit garantieren geringe Investitions- und Betriebskosten.

Allgemeine Marktgängigkeit

ti&m secure web unterstützt die gängigen mobilen Betriebssysteme (iOS, Android).

Konformität

Die Verschlüsselungstechniken basieren auf bewährten Sicherheitsstandards und folgen alle wichtigen Bestimmungen (z.B. Empfehlungen der Internationalen Bankenvereinigung).

Harald Böttcher
Fragen zur ti&m security suite?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail, Harald Böttcher wird Ihnen gerne weiterhelfen.