In der neuen Studie untersuchen wir wieder die neuesten Trends im Banking und die Entwicklungen, auf welche Banken heute achten sollten. Daher haben wir uns schwerpunktmässig mit folgenden Fragen auseinandergesetzt:

Hat COVID zu einer grundlegenden Veränderung des Kundenverhaltens geführt? Und wie reagieren Banken darauf?
Hat sich die Nutzung von digitalen Dienstleistungen durch Schweizer Bankkunden in der Corona-Krise verändert?
Welche Touchpoints nutzen Kunden für ihre unterschiedlichen Anliegen und Bedürfnisse?
Können Banken sich vorstellen, in Zukunft mit Neo-Banken zusammenzuarbeiten?
Setzen Banken ihre Prioritäten entlang der Kundenbedürfnisse?
Haben Banken die notwendigen technologischen Kompetenzen?

Jetzt ti&m-Trendstudie Banken 2021 downloaden.

Head Digital Banking

Stefan Rüesch

Fragen zu unserer Trendstudie?